Coaching Ausbildung

ECA-lizensierte systemische Coachingausbildung(w/m/d)

Ausbildung systemischer ECA-Business- und Life-Coach(w/m/d) lizenziert von der
European Coaching Association ECA- und DQS-zertifiziert

  • Termine

    02.07.2021
    28.04.2021

  • Dauer

    300 Zeitstunden, komplette Ausbildung mit Supervisionen, Intervisionen und echter Coachingpraxis (auch berufsbegleitend).

  • Ort

    Seminarzentrum Berlin
    Alexanderstraße 7 (direkt am Alexanderplatz)
    10178 Berlin-Mitte

  • Abschluss / Zertifikate

    Zertifikat „ECA-Coach – Business- und Life-Coach(m/w/d)“ anerkannt von der ECA.

  • Ausbilder*innen

    Unsere zertifizierten Ausbilder*innen arbeiten seit Jahren erfolgreich als Coach*innen und in der Qualifikation von Coach*innen (MBTI, ECA, BIP, NLP).

  • Der Verband

    Die Ausbildung ist ECA-lizenziert. Die ECA, 1994 gegründet, ist ein international anerkannter Coachingverband mit hohen qualitativen und ethischen Anforderungen und verschiedene multidisziplinäre Qualifikationen. Unsere Absolvent*innen können sich bei der ECA lizenzieren lassen. ECA-Webseite besuchen.

  • Dauer

    300 Zeitstunden, komplette Ausbildung mit Supervisionen, Intervisionen und echter Coachingpraxis (auch berufsbegleitend).

  • Ort

    Seminarzentrum Berlin
    Alexanderstraße 7 (direkt am Alexanderplatz)
    10178 Berlin-Mitte

  • Abschluss / Zertifikate

    Zertifikat „ECA-Coach – Business- und Life-Coach(m/w/d)“ anerkannt von der ECA.

  • Ausbilder*innen

    Unsere zertifizierten Ausbilder*innen arbeiten seit Jahren erfolgreich als Coach*innen und in der Qualifikation von Coach*innen (MBTI, ECA, BIP, NLP).

  • Der Verband

    Die Ausbildung ist ECA-lizenziert. Die ECA, 1994 gegründet, ist ein international anerkannter Coachingverband mit hohen qualitativen und ethischen Anforderungen und verschiedene multidisziplinäre Qualifikationen. Unsere Absolvent*innen können sich bei der ECA lizenzieren lassen. ECA-Webseite besuchen.

Mit erfolgreichem Abschluss der Coachingausbildung erhalten Sie

1. die Berechtigung zur Verwendung der Bezeichnung „ECA-Business und Life-Coach(m/w/d) und
2. das ECA anerkannte Zertifikat über 300 Zeitstunden zzgl. Supervisionen und Intervisionen.

Sie erwerben Kenntnisse und Kompetenzen, um

  • Gruppen und Personen systemisch zu coachen, Potenziale zu erkennen und in ihrer Entwicklung zu begleiten,
  • beim Finden von Entscheidungen und bei der Lösung von Konflikten zu unterstützen,
  • die jeweils passenden Methoden, Techniken, Instrumente in der Coachingpraxis anzuwenden,
  • in unterschiedlichen Coachingbereichen (Business-, Personal-, Karriere-, Life-Coaching) ziel- und ressourcenorientiert zu coachen.

Außerdem erhalten Sie

  • praktische Erfahrung im Durchführen von Coachings,
  • Supervisionen und Intervisionen,
  • individuelle Reflexionsgespräche.

Ihr Berufsbild zertifizierter Coach(m/w/d)

Sie begleiten und unterstützen Menschen und Organisationen in Veränderungs- und Entwicklungsprozessen. Inhaltlich gehen Sie dabei zielgerichtet, lösungs- und ressourcenorientiert sowie systemisch vor. Das persönliche Verhalten und die zwischenmenschliche Kommunikation stehen im Vordergrund. Sie arbeiten selbstständig als Coach oder angestellt in den Bildungs- und Entwicklungsbereichen der Unternehmen und Organisationen, in der Unternehmensberatung oder in Bildungszentren.

Coach – ein Begriff in vielen Gewändern

Business, Work Life, Leadership und Personal sind Begriffe, die auf die thematische Kompetenz des*der Coach*in hinweisen. Im systemischen ECA-Coaching werden diese Bereiche zusammenhängend betrachtet, so dass Sie als ausgebildeter ECA-Coach auch diese Themen vollständig abdecken. Des Weiteren werden die Coachingfelder JobCoaching und agiles Coaching behandelt. Der zertifizierte Abschluss wird für die Aufnahme in die European Coaching Association (ECA) anerkannt.

Die Inhalte der Coachingausbildung im Überblick (Auszug)

  1. Coachinganlässe
  2. Abgrenzung Coaching – Beratung – Training …
  3. Coachingfelder: Business Coaching, Coaching in der Unternehmenspraxis, Karriere- und Life-Coaching, interkulturelles Coaching, Job-Coaching, agiles Coaching
  4. Rolle, Ethik und Arbeitsweise des*der Coach*in
  5. Das Coachinggespräch, Kommunikation, GFK (Gewaltfreie Kommunikation)
  6. Der Coachingprozess
  7. Die Methoden und Werkzeuge des*der Coach*in (inkl. NLP-Methoden)
  8. Potenzialanalysen und Arbeiten mit dem MBTI, dem BIP u.a. Persönlichkeitsstrukturtests
  9. Fallbesprechungen und Übungen zu den Tools, Methoden und Techniken
  10. Akquisition, Verhandlung und Vertragsgestaltung von Coachingaufträgen
  11. Supervisionen, Intervisionen und praktisches Coaching in Echtzeit

Downloads

Mediationsgesetz
Rechtsverordnung “Zertifizierter Mediator”, “Zertifizierte Mediatorin”.
Zur Ansicht der Dokumente benötigen Sie den aktuellen Acrobat Reader (kostenlos).