Interkultureller
Berater und Mediator(m/w/d)

In Präsenz, digital und hybrid.

  • Termine

    11.06.2021
    30.03.2021

  • Dauer

    300 bis 900 Zeitstunden (modular wählbar)

  • Ort

    Seminarzentrum Berlin
    Alexanderstraße 7 (direkt am Alexanderplatz)
    10178 Berlin-Mitte

    oder digital über Zoom / Teams / Miro
    Sie arbeiten mit unseren Lizenzen.

  • Abschluss / Zertifikate

    Zertifikat als interkultureller Berater, Coach (m/w/d) und Mediator*in
    Zertifikat Ausbildung „Zertifizierter Mediator(m/w/d)
    anerkannt vom Mediationsgesetz und Möglichkeit der Listung beim Bundesverband Mediation

  • Ausbilder*innen

    Unsere Ausbilder*innen arbeiten seit Jahren erfolgreich als Trainer, Berater*innen, Moderator*innen und Mediator*innen für verschiedene Organisationen und in der Ausbildung.

  • Dauer

    300 bis 900 Zeitstunden (modular wählbar)

  • Ort

    Seminarzentrum Berlin
    Alexanderstraße 7 (direkt am Alexanderplatz)
    10178 Berlin-Mitte

    oder digital über Zoom / Teams / Miro
    Sie arbeiten mit unseren Lizenzen.

  • Abschluss / Zertifikate

    Zertifikat als interkultureller Berater, Coach (m/w/d) und Mediator*in
    Zertifikat Ausbildung „Zertifizierter Mediator(m/w/d)
    anerkannt vom Mediationsgesetz und Möglichkeit der Listung beim Bundesverband Mediation

  • Ausbilder*innen

    Unsere Ausbilder*innen arbeiten seit Jahren erfolgreich als Trainer, Berater*innen, Moderator*innen und Mediator*innen für verschiedene Organisationen und in der Ausbildung.

Mit erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten Sie

  • das Gesamtzertifikat als interkultureller Berater, Coach(m/w/d), und Mediator*in
  • ein ECA lizensiertes Zertifikat als systemischer Coach(m/w/d),
  • ein Zertifikat über die Ausbildung zum/r zertifizierten Mediator(m/w/d).

Sie erwerben Kenntnisse und Kompetenzen, um

  • Unternehmen und Organisationen auf interkulturelle Begegnungen vorzubereiten,
  • in internationalen Teams und Projekten die kulturellen Unterschiede im Konfliktverhalten zu erkennen und entsprechend zu handeln.
  • Missverständnisse im interkulturellen Kontext zu vermeiden und kulturelle Differenzen zu überwinden und die Potentiale aller Beteiligten zu nutzen.

Außerdem erhalten Sie

  • praktische Erfahrung im Durchführen von Moderationen und Mediationen,
  • Supervisionen und Intervisionen,
  • individuelle Reflexionsgespräche.

Ihr Berufsbild

Sie arbeiten als interkulturelle*r Berater*in und Mediator*in(m/w/d) in sozialen Einrichtungen, in Unternehmensberatungen, Bildungseinrichtungen, an Hochschulen und Medienunternehmen. Als Methodenspezialist*in unterstützen und sensibilisieren Sie international arbeitende Teams, Projektgruppen und Individuen bei der Arbeit mit anderen Kulturen und stehen Ihnen beratend zur Seite.

Sie arbeiten als

  • Unternehmensberater(m/w/d),
  • Referent(m/w/d) für interkulturelle Bildungsarbeit,
  • interner und/oder externer Berater(m/w/d),
  • Berater(m/w/d) in Bildungseinrichtungen, an Hochschulen, in Medienunternehmen, etc.

Downloads

Mediationsgesetz
Rechtsverordnung “Zertifizierter Mediator”, “Zertifizierte Mediatorin”.

Zur Ansicht der Dokumente benötigen Sie den aktuellen Acrobat Reader (kostenlos).