Gesundheitsmanager und Gesundheitscoach(m/w/d)

mit Zusatzabschluss „systemischer Coach(w/m/d)” (ECA-lizensiert)
zertifizierte Zusatzqualifikation/ Weiterbildung inkl. Unternehmenskooperation
In Präsenz, digital und hybrid.

  • Termine

    27.09.2021
    07.12.2021

  • Dauer

    300 – 900 Zeitstunden (modular wählbar) mit Supervisionen, Intervisionen und ECA-Coachingausbildung
    auch berufsbegleitend

  • Ort

    Seminarzentrum Berlin
    Alexanderstraße 7 (direkt am Alexanderplatz)
    10178 Berlin-Mitte

    oder digital über Zoom / Teams / Miro
    Sie arbeiten mit unseren Lizenzen.

  • Abschluss / Zertifikate

    • qualifiziertes Zertifikat als „Gesundheitsmanager und Gesundheitscoach(m/w/d)
    • Zertifikat „Systemischer Coach(m/w/d)” (ECA-lizensiert)
  • Ausbilder*innen

    Unsere zertifizierten Ausbilder*innen arbeiten seit Jahren erfolgreich im Gesundheits- und Personalmanagement und als Trainer*innen und Coach*innen (MBTI, ECA, BIP, NLP).

  • Der Verband

    Die Ausbildung ist ECA-lizenziert. Die ECA, 1994 gegründet, ist ein international anerkannter Coachingverband mit hohen qualitativen und ethischen Anforderungen und verschiedene multidisziplinäre Qualifikationen. Unsere Absolvent*innen können sich bei der ECA lizenzieren lassen.
    ECA-Webseite besuchen

Sie erwerben Kenntnisse und Kompetenzen, um

  • präventive und rehabilitative Programme zur Erhaltung und Förderung der Gesundheit zu entwickeln und umzusetzen,
  • die Förderung eines gesundheitsbewussten Verhaltens der Mitarbeiter*innen zu gewährleisten,
  • Mitarbeiter*innen und Führungskräfte zu Fragen des Gesundheitsmanagements zu betreuen und zu beraten,
  • sowohl gesunde als auch kranke oder übergewichtige Menschen effektiv beraten zu können,
  • Leistungseinschränkungen, Fehlernährung etc. ursächlich zu erkennen und individuelle Lösungen für den Alltag anzubieten,
  • auch Fragen des umweltverträglichen und nachhaltigen Wirtschaftens und der sozialen Verantwortung von Unternehmen in den Blick zu nehmen.

Außerdem erhalten Sie

  • ein “echtes” Unternehmensprojekt des Gesundheitsmanagements,
  • eine Berater- und Coachingsausbildung (lizensiert von der ECA),
  • eine persönliche Unternehmens-Referenz.

Ihr Berufsbild

Als Gesundheitsmanager*in sind Sie Ansprechpartner*in für alle Fragen der Gesundheit im Unternehmen. Sie entwickeln, begleiten und evaluieren Konzepte zur Erhaltung und Förderung der Gesundheit und sind Berater*in für Geschäftsführung, Führungskräfte, Mitarbeiter*innen, Betriebsrat. Sie befassen sich mit gesunden und kranken Menschen. Sie arbeiten in Fragen der Ernährung und Gesundheit eng mit den Institutionen des Gesundheitswesens und mit Ärzt*innen zusammen.

In Unternehmen entwickeln, begleiten und evaluieren Sie Konzepte zur Erhaltung und Förderung der Gesundheit der Menschen und sorgen für ein gesundes Betriebsklima im umfassenden Sinne.

Sie arbeiten als

  • betrieblicher Gesundheitsmanager(m/w/d) in Unternehmen aller Branchen, Krankenhäusern u.a.,
  • Referent(m/w/d) für betriebliche Gesundheitsförderung,
  • festangestellte/r Berater*in und Koordinator(m/w/d) in Krankenkassen,
  • Gesundheitscoach(m/w/d) in der Gesundheitsvorsorge.